Raspberry Pi Wetterstation

Schon etwas länger (bald 1 Jahr) ist nun meine Raspberry Pi Wetter Station in Betrieb. Die Daten werden alle 5min über einen DS18b20 draußen und einen DS18b20 drinnen erfasst und in eine RDD gespeichert.

Aus der RDD können anschließend die Daten gelesen werden, um sie grafisch aufzubereiten, oder im WebUI die aktuelle Temperatur, Maximaltemperatur (letzte 24h) etc anzuzeigen.  Das WebUI ist im FlatUI designed und bootstrapped. Unterhalb der lokalen Daten habe ich ein simples Widget eingebunden mit der Vorhersage der nächsten Tage, bezogen von dark sky.

Das WebUI

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.